Kategorie-Archiv: Diebstahlschutz

Keine Angst vor Autodieben – Wie Sie sich und Ihr Fahrzeug am besten schützen

Beinahe täglich liest man in regionalen Medien über Fahrzeugdiebstähle. Die wenigsten Menschen denken beim Wort Autoklau jedoch daran, dass die Diebe nicht einfach nur geparkte Autos stehlen, sondern womöglich sogar in die eigenen vier Wände einbrechen könnten um an den Autoschlüssel zu gelangen und sich so das aufwendige Knacken des Fahrzeugs zu sparen. Was wie eine Szene aus einem schlechten Kriminalfilm klingt – während die Autobesitzer nachts friedlich schlafen, dringen Fremde in die Wohnung ein und entwenden erst die Schlüssel und dann das Auto – nennt sich Homejacking und ist auch hierzulande keine Seltenheit mehr.
Weiterlesen

Tipps zum Einbruchschutz – So sichern Sie Ihr Heim vor Einbrechern

 

Einbrecher hebelt Fenster auf

© Eastlake Times über Flickr gemäß CC BY-SA 2.0

Laut der polizeilichen Kriminalstatistik hat es 149.500 Wohnungseinbrüche im Jahr 2013 gegeben. Mit einer Steigerung von 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr hat die Zahl laut der Welt am Sonntag den höchsten Stand seit 15 Jahren erreicht.

Diese Zahl sollte freilich keinen in Panik versetzen.Jedoch erscheint es notwendig sich stärker mit dem Thema Einbruchschutz zu befassen. Aus dem Bericht geht hervor, dass die Aufklärungsrate bei Wohnungseinbruchdiebstahl gerade mal bei 15,5 Prozent liegt, was im Vergleich zur Aufklärungsquote der Gesamtkriminalität (54,5 Prozent) erschreckend gering ist. Aus diesem Grund haben wir den „Tag des Einbruchschutzes“ am 26. Oktober 2014 zum Anlass genommen, um uns mit dem Thema näher zu befassen.

Im Artikel sowie der Infografik finden Sie wertvolle Tipps, zum einen um Ihre Wertgegenstände zu schützen und zum anderen um Ihr Haus so abzusichern, so dass es gar nicht erst zum Einbruch kommt. Hierfür haben wir uns mit Sicherheitsexperten aus der Schweiz, Österreich und Deutschland unterhalten.

 

Weiterlesen

Sicher ist sicher – So schützen Sie Ihr Fahrrad vor Diebstahl

bikes_header

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik 2013 machen Fahrraddiebstähle 13,3% der über 2.3 Millionen in der Bundesrepublik registrierten Diebstähle aus. Das ist zwar ein kleiner Rückgang im Vergleich zu letztem Jahr (13,7%), doch Fahrraddiebstähle kommen noch immer doppelt so häufig vor wie Taschendiebstähle. Am 5. Juli startet die Tour de France, ein Ereignis, das Menschen jedes Jahr für den Radsport begeistert und inspiriert, selbst aktiv zu werden. Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts INSAConsulere radelt jeder sechste Erwerbstätige in Deutschland zur Arbeit. Ein gestohlenes Fahrrad kann diese Begeisterung schnell trüben. Sogar mit Versicherung kann ein Fahrraddiebstahl eine ärgerliche und teure Angelegenheit werden. The Safe Shop hat sich mit Experten im Bereich Fahrradsicherheit unterhalten und versucht herauszufinden, wie man das eigene Rad besser schützen kann.
Weiterlesen